Sportkoordination für die Region Rendsburg

Projektträger

LAG Eider- und Kanalregion Rendsburg e.V.
Raiffeisenstraße 4
24768 Rendsburg

Themenzuordnung

Schwerpunkt: Nachhaltige Daseinsvorsorge
Kernthema: Lebenswerte H.E.I.M.A.T.

Projektinhalt

Der Verwaltungsrat der Entwicklungsagentur des Lebens- und Wirtschaftsraumes Rendsburg AöR hat im Mai 2016beschlossen, in Kooperation mit dem Kreissportverband eine Sportentwicklungsplanung für alle 13 Kommunen des Lebens- und Wirtschaftsraumes Rendsburg durchzuführen. Ergebnis des Projektes ist eine umfangreiche Bestandsaufnahme,ein initiierter, sehr intensiver Beteiligungsprozess, der bei den Akteuren Hoffnung auf Fortsetzung ausgelöst hat und im Kern Handlungsempfehlungen, die sich in 22 Zielen für die Region manifestieren.

Eines der wichtigsten Ziele – so die Einschätzung der beteiligten Akteure – ist eine Verstetigung des angestoßenen Prozesses, die nur durch eine hauptamtliche Sportkoordinierung umgesetzt werden kann. Ziel der beteiligten Organisationen (Entwicklungsagentur – hier insbesondere die Städte Büdelsdorf und Rendsburg, Kreissportverband, Eider-und Kanalregion Rendsburg (AktivRegion)) war und ist es daher, diese Stelle einzurichten.

Durch die gute Zusammenarbeit ist es gelungen, seit März 2019 eine Übergangslösung in Form eines „Minijobs“ zu schaffen. Dieser würde durch eine Teilzeitstelle (teilbar in Halbtagsstellen, Minijob oder andere Konstellationen) für die mächsten drei Jahre abgelöst.

Förderung

Voraussichtliche Gesamtkosten (brutto): 113.810,00 Euro
beantragte Zuwendung: 66.120,00 Euro
Weitere Förderung: Entwicklungsagentur 36.670,00 Euro

Projektstatus

03.09.2019 - Beschluss durch den Projektbeirat
23.01.2020 - Bewilligung durch LLUR
31.12.2020 - 1. Teilabrechnung
03.12.2021 - 2. Teilabrechnung